BUDNI Secret Box „Kissed by the sun“
22. August 2014
Tom Tailor College Sport Woman Eau de Toilette
27. August 2014

Nivea creme care Cremedusche

Creme mit Kultstatus

Blauer Aluminiumtiegel – weißer Schriftzug: Die Optik der bekannten und seit mehr als 130 Jahren geliebten Nivea Creme dürfte den meisten wohl bekannt sein. In mehr als 200 Ländern lassen sich die Körperpflege Produkte der Marke mittlerweile erwerben, von der klassischen Creme mit dem berühmten Niveaduft bis hin zum Deo, Sonnenschutz, Duschgel oder, relativ neu, der In-Dusch Body Milk. Auch mich begleitet Nivea schon viele, viele Jahre lang und der tolle Niveaduft lässt immer mal wieder einige Kindheitserinnerungen wach werden. Und genau wie mir, geht es auch vielen anderen. Man könnte meinen, dass der vertraute Duft schon Kultstatus erreicht hat und so ist es nicht verwunderlich, dass die Forschung im Hause Beiersdorf darauf zurückgreift und eine weitere Produkt Neuerscheinung entwickelt hat. Die Nivea creme care Cremedusche, ein Duschgel mit dem berühmten Niveaduft.

Neu: die milde und pflegende Cremedusche

Nivea creme care Cremedusche

Nivea creme care Cremedusche

Wer den Niveaduft schon immer mochte, der darf sich nun freuen. Bereits seit einiger Zeit findet man mittlerweile das passende Duschgel dazu, die Nivea creme care Cremedusche. Zur Duftkomposition gehören unter anderem Maiglöckchen, Pfingstrosen, Lavendel und frische Zitrusnoten. Erhältlich ist die 250ml Flasche beispielsweise in Drogerien wie Rossmann, zum Preis von 1,99 Euro UVP. Sie ist pH-hautneutral und für jeden Hauttyp geeignet. Pflegende Öle und ein samtweicher Schaum bieten ein hautschmeichelndes Duscherlebnis, zusätzliche Feuchtigkeitsspender sorgen für die Extraportion Hautpflege. Wer viel Wert auf die Inhaltsstoffe legt, kann beispielsweise bei Codecheck.info überprüfen, ob ihm das neue Nivea Duschgel auch wirklich zusagt. Lediglich Polyquaternium-7 und Styrene/Acrylates Copolymer werden als „weniger empfehlenswert“ eingestuft, es handelt sich hierbei jedoch lediglich um ein Antistatikum für bessere Kämmbarkeit der Haare und um einen Filmbildner. Ich persönlich bewerte das nicht negativ, kommen wir also zur Praxis.

Nivea creme care Cremedusche Inhaltsstoffe

Nivea creme care Cremedusche Inhaltsstoffe

Anwendung und Hautgefühl

Nivea creme care Cremedusche

Nivea creme care Cremedusche

Gut, wie man Duschgel, oder in diesem Falle eine Cremedusche, verwendet muss ich wohl niemanden mehr erklären. 😉 Die Duschcreme mit dem Duft und den Inhaltsstoffen der vertrauten Nivea Creme ist in der Tat recht cremig und man vernimmt schon den bekannten Geruch aus der Flasche. Ein erster Pluspunkt. Als eine begeisterte Anhängerin der sogenannten „Duschpuschel“, liebe ich Schaum, viiiiel Schaum! Auch hier wurde ich nicht enttäuscht, eine walnussgroße Menge reicht für das persönliche Duschvergnügen bereits aus. Zweiter Pluspunkt. Auch die Haut fühlt sich gepflegt und geschmeidig an, meine „normale Haut“ wird mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt. Dritter Pluspunkt. Leider, leider hält der schöne und gemütliche Niveaduft der Cremedusche nur nicht lange bei mir an. Da jede Haut aber unterschiedlich reagiert, kann sich die Duftentwicklung und -haltbarkeit bei euch natürlich von meinen gemachten Erfahrungen unterscheiden. Alles in allem finde ich die Nivea creme care Cremedusche wirklich gut und würde sie jedem empfehlen, der den bekannten Niveaduft gern mag. 🙂

Nisi
Nisi
♥ 32 Jahre jung ♥ Bloggerin aus Leidenschaft ♥ ehrlich ♥ direkt ♥ bißchen verrückt ♥ mag ihre ölige Mischhaut nicht ♥ kämpft mit Schlupflidern ♥ ist absolut boxensüchtig ♥ und nagellacksüchtig ♥ und parfümsüchtig ♥ kriegt Pipi in den Augen beim Augenbrauen zupfen ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.